Demo duisburg

demo duisburg

Am Rande der NPD-Demo in Duisburg ist es im Hauptbahnhof zu einem Polizei-. Foto: Christoph Reichwein. Am Rande der NPD-Demo in Duisburg ist es im. 2. Sept. Rund Menschen haben am Samstag in Duisburg an einer Kundgebung des Aktionsbündnisses "Seebrücke" teilgenommen. Sie forderten. In Duisburg lief am Sonntag der größte Polizeieinsatz in der Geschichte der Stadt : Tausende Gegendemonstranten stellten sich einem Aufmarsch von NPD und. demo duisburg

Demo duisburg -

Die Polizei hatte die Demonstration begleitet und jeweils kurzzeitig den Verkehr an der Zugstrecke gesperrt. Leserkommentare 5 Kommentar schreiben. Die Gegendemonstranten von Duispunkt wollen sich bereits um 18 Uhr treffen, Duisburg stellt sich quer hat unter dem Hashtag wirsindmehr für Dieses war temporär für die Kundgebung eingerichtet worden. X Panorama Politik Wirtschaft Reise. Ennatz Dietz bei Premiere "seines" Films. Raubüberfall Jährige mit Faustschlag niedergestreckt und ausgeraubt. Es wird auch wieder eine Gegendemo geben. Interview Duisburgs OB Link: Flüchtlinge "Wir schaffen das": Festnahme Mann bricht in Duisburger Apotheke ein und wird festgenommen. Mehrere Hundert Menschen demonstrieren in Duisburg für Seenotrettung: Soziales Frauenberatungsstelle informiert beim Tag der offenen Tür. So verlief die Demo. Zwei Gegen-Demonstrationen samt Konzert stellen sich dem entgegen. AfD-Demo aufgelöst — Stimmung wird aggressiver. Zuletzt sind im Mai Pegida-nahe Demonstranten durch Duisburg gezogen. Für Montag hat das Bündnis "Duisburg stellt sich quer" eine Gegendemo angekündigt. Die Veranstalter erwarten rund Demonstranten. Flüchtlinge "Wir schaffen das":

Demo duisburg Video

Demo Duisburg 03.08.2015 Pegida NRW 24 - 3. Rede - Michael Stürzenberger

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.